Cookies

our choices regarding cookies on this site Cookies are important to the proper functioning of a site. To improve your experience, we use cookies to remember log-in details and provide secure log-in, collect statistics to optimize site functionality, and deliver content tailored to your interests. Click Agree and Proceed to accept cookies and go directly to the site or click on More Information to see detailed descriptions of the types of cookies and choose whether to accept certain cookies while on the site.

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Displaying items by tag: fTrace

Mittwoch, 30 September 2020 11:17

fTRACE Anbindung: So schaffen Sie digitale Transparenz

Was ist fTRACE?

fTRACE ist eine Informationsplattform, die die Rückverfolgung von Lebensmitteln ermöglicht. Also vom fertigen Produkt über die Verarbeitung zurück bis zur Landwirtschaft. Die Herstellungsgeschichte der Produkte wird online gespeichert und ist so zum Beispiel per Smartphone abrufbar. Unternehmen mit fTRACE-Anbindung stehen damit für Transparenz.

GS1, ein Zusammenschluss von Organisationen, der die weltweiten Standards für Produkte setzt, hat die fTRACE-Plattform entwickelt. Über zwei Millionen Unternehmen weltweit arbeiten mit den GS1-Standards, zu denen auch der klassische Barcode auf nahezu jedem Produkt gehört.

Funktion

fTRACE hilft auf den ersten Blick vor allem den Endkonsumenten: Wer ein Produkt mit fTRACE-Anbindung in der Hand hat, kann per Smartphone sekundenschnell den QR-Code auf der Verpackung scannen. Dann öffnet sich eine Webseite mit den Informationen aus der Lieferkette. Die Daten sind in der Cloud hinterlegt und miteinander verknüpft.

Wer kann Teil der Plattform werden – und wie?

fTRACE hat für alle Beteiligten der Supply Chain große Vorteile: Rohstofflieferanten, Hersteller und Händler profitieren gleichermaßen von Digitalisierung und Transparenz und Rückverfolgbarkeit. Nicht jeder kann teilnehmen: Nur Unternehmen, die ein zertifiziertes System für Qualitätsmanagement und Lebensmittelsicherheit vorweisen können, können fTRACE nutzen.

fTRACE Profile gibt es für verschiedene Produktarten:

 Fleisch- und Wurstwaren

 Geflügel

 Fisch

 Obst und Gemüse

Bei fTRACE stellen die beteiligten Unternehmen die Daten selbst zur Verfügung. Das geschieht selbstverständlich digital und nach weltweit einheitlichen Kriterien. Im Unternehmen bedarf es daher einer gewissen Vorbereitungszeit. Die Anbindung an Ihr ERP-System funktioniert am besten mit einem professionellen Partner. Wir von sine qua non beraten Sie gerne.


Welche Daten werden erfasst?

Von welchem Bauernhof kommt das Fleisch? Wann wurde geerntet? Wann wurde dieses Produkt verpackt? Die beispielhaften Fragen machen deutlich, dass im Grunde jede Information genutzt werden kann, die im Laufe des Herstellungsprozesses interessant ist. Begonnen im landwirtschaftlichen Betrieb, über die Verarbeitung und Lieferung bis in den Supermarkt.

Für jedes Ereignis werden vier Dimensionen erfasst: WAS, WANN, WO und WARUM.

Was bringt die fTRACE-Anbindung? Die Vorteile auf einen Blick

 Werbung
Transparenz sorgt für Vertrauen – und das ist immer noch die beste Werbung. Die Bedürfnisse der Konsumenten wandeln sich: Informationen werden immer wichtiger. Wer nachhaltig zufriedene Kunden will, muss dieses Bedürfnis adressieren. Wenn Sie spannende Herstellungsgeschichten erzählen, können Sie ihre Produkte außerdem emotionalisieren. Das schafft Kundenbindung.

 Data Insights
Wann wurde gescannt? Wo sind meine Kunden? Welche Infos wollten die Konsumenten? Die fTRACE-Anbindung ermöglicht Einblicke in das Nutzerverhalten, die keine Umfrage liefern kann. Lernen Sie Ihre Kunden besser kennen und stellen Sie sich so auf die Anforderungen ein.

 Digitalisierung
Digitalisierte Lieferketten sind krisensicher. Unternehmen haben die relevanten Informationen auf einen Blick, sind viel schneller über Probleme informiert und können Digitale Prozesse ermöglichen außerdem größere Effizienz – Ihr Supply Chain Management liefert bei geringeren Kosten bessere Ergebnisse.

 Bessere Geschäftsbeziehungen
Auch der Handel erwartet immer mehr Daten – mit fTRACE können Produzenten hier punkten.

 Rechtssicherheit und Reputation
Mit fTRACE sind sie sicher aufgestellt und erfüllen die vielfältigen gesetzlichen Anforderungen mit einwandfreien Daten. Auch für mögliche gesetzliche Anforderungen, die noch in der Zukunft liegen, sind Sie gut vorbereitet.
Tauchen Probleme auf, bilden die Daten die Grundlage für effiziente Rückrufaktionen.

Mit einem kompetenten Partner zum Ziel

sine qua non als zertifizierter GS1-Solution Provider stellt das entsprechende Tool-Set zur Verfügung, um SAP-Anbindungsprojekte, zum Beispiel an fTRACE, effizient und kostengünstig durchführen zu können.
Published in sine qua non Blog

sine qua non GmbH
Deutschland

  • Barckhausstrasse 1
    60325 Frankfurt/Main
  • +49 (0)69 17554726-0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ITbyCloud SE
TechLab

  • 33, Parc d’activités Syrdall
    L-5365 Munsbach
  • +352-26 745-115
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sine qua non
Italia

  • Via Rittstein 71
    39057 St. Michele (BZ)
  • +39 3489290448
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!